Zu Inhalt springen
KOSTENLOSER VERSAND AB 20€ BESTELLWERT
KOSTENLOSER VERSAND AB 20€ BESTELLWERT

XADO EX120 für Servolenkungen und Hydraulikanlagen - Verschleißschutz Öl Additiv

SKU XA 12032
Verfügbarkeit:
auf Lager, bereit zum Versand
Ursprünglicher Preis €19,90 - Ursprünglicher Preis €19,90
Ursprünglicher Preis
€19,90
€19,90 - €19,90
Aktueller Preis €19,90
8.0ml | €248,75 / 100ml

09:00 – 15:30

Bitte warten Sie auf unsere Email, dass Ihre Bestellung bereit zur Abholung ist.

Produktbeschreibung

XADO EX120 Additive für Servolenkungen und Hydraulikanlagen - Verschleißschutz Additive für das Servolöl

Das verstärkte Revitalizant Extreme Action 120% (EX120) ist für den Verschleißschutz und die Wiederherstellungsreparatur der Servolenkung und sonstiger Hydraulikausrüstung bestimmt. dDiese Additive bilden auf den Reibungsoberflächen der Pumpen-, Lenk- und Schalteinrichtungen eine metallkeramische Beschichtung. Als Ergebnis davon werden die Betriebscharakteristiken der hydraulischen Ausrüstung wiederhergestellt. Dank einer um 20% höheren Konzentration des aktiven Stoffes besitzt Revitalisant Extreme Action 120% (EX120) eine erweiterte Reserve für Wiederherstellung der abgenutzten Oberflächen und eine langfristige Regenerationsfähigkeit der zu bildenden Oberfläche.

Detaillierte Spezifikationen

Anwendung

  • Beseitigt Pumpenheulen, das durch den Verschleiß hervorgerufen wird;
  • Senkt den Lenkaufwand;
  • Steigert die Pumpenleistung;
  • Erhöht die Betriebsgenauigkeit der Servolenkung bereits nach 50-100 Km nach der Verwendung;
  • Senkt den Lärm und die Vibration der Pumpe des hydraulischen Systems;
  • Schützt die Teile vor Verschleiß bei gesenktem Ölspiegel.

Notizen

Verwendung

Volumen des Systems, L Zahl der Spritzen, St. Behandlungsschema
1-2 1 einmal
2-5 2 einmal
5-8 3 einmal

Hinweis

Ein typisches Zeichen des Beginns der Revitalisierung ist eine Verbesserung im Betrieb des Lenkgetriebes (Senkung des Lenkaufwandes, Betriebsgenauigkeit, Reduzierung des Lärms) bereits ab den ersten Kilometern Fahrt. Tritt keine Verbesserung im Betrieb der Servolenkung nach 100-200 Km Lauf ein, besteht also der höchstwahrscheinliche Grund dafür in einer fehlerhaften Diagnosestellung.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Berührung mit der Haut und Augen vermeiden. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung vorzeigen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden – besondere Anweisungen einholen Sicherheitsblatt zu Rate ziehen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage für berufsmäßige Benutzer erhältlich.

Produkte nach Problemlösung finden